Kategorie: Praxis

Schule fürs Leben: Dieses Frühstück macht mehr als nur satt

Das Projekt “Brotzeit” verschafft Kindern ein gemeinsames Frühstück in der Schule. Das ist nicht nur wichtig, damit der Nachwuchs etwas im Bauch hat – es geht auch um die Gemeinschaft und darum, einen Sinn für gute Ernährung zu vermitteln. Wir haben uns bei der “Brotzeit” in Duisburg umgeschaut.

weiterlesen

Käse, Kaffee, Kuchen: Woher der Drang nach dem Dessert kommt

Ernährung - Nachtisch und Dessert

Warum viele Menschen nach einem deftigen Essen Lust auf etwas Süßes haben und welche Alternative die beste ist – wir begeben uns auf Spurensuche.

weiterlesen

Obst und Gemüse abwaschen: Muss das wirklich sein?

vitesca-obst-gemuese-waschen

Muss ich Obst und Gemüse vor dem Essen abwaschen? An dieser Fragen scheiden sich die Geister: Während die einen sagen: „Dreck reinigt den Magen“, kann es anderen gar nicht gründlich genug sein. Wir trennen Legenden von Fakten.

weiterlesen

Loss et üch schmecke – Kleine Happen für die Pappnasen

vitesca-karneval-kinder-mutzen

Kölner sind Experten rund um den Karneval, deshalb haben wir uns dort mal umgeschaut und ein paar Tipps für ein lecker-jeckes Fingerfood-Buffet zusammengestellt.

weiterlesen

Backen mit Kindern: Auf die Plätzchen, fertig, los!

Weihnachten: Backen mit Kindern

Für viele Familien gehört es zur Tradition, in der Adventszeit gemeinsam zu backen. Wir verraten, was beim Backen mit Kinder zu beachten ist, warum die Sachsen den besten Stollen backen und was es mit Oma Josefas Rezeptbuch auf sich hat.

weiterlesen

Zuckersüße Weihnachtszeit – so bringen Sie Ihr Kind heil durch

Zuviel Zucker Kinder Weihnachtszeit

Eine schokoladige Überraschung im Adventskalender, ein Becher Kinderpunsch auf dem Weihnachtsmarkt, zwischendurch der Plätzchenteller: Im Advent gehören Süßigkeiten einfach dazu. Doch Ernährungsexperten warnen: „Zu viel Zucker!” Wir zeigen, wie viel Zucker in der Weihnachtszeit noch vertretbar ist – und mit welchen Tricks das Naschen im Advent halb so wild ist.

weiterlesen

Bloß kein Pangasius: Warum Hering und Makrele und Co. viel besser sind

Kinder - Gesunde Ernährung mit Fisch

Fisch ist gesund, das weiß inzwischen jedes Kind. Eltern wissen es noch besser und erinnern sich an
die vielen guten Inhaltsstoffe, die im Fisch enthalten sind. Doch was, wenn die kleinen
Feinschmecker das gesunde Fischgericht verweigern? Die Lösung hieß lange: Pangasius. Der
asiatische Zuchtfisch klingt nicht nur interessant, sondern schmeckt überhaupt nicht nach Fisch!
Doch die vermeintlich gesunde Mahlzeit ist eine Mogelpackung. Gute Küchen kehren deshalb
wieder zurück zu den Fisch-Klassikern. Wir zeigen, welche Arten für Kinder gesund sind und geben
Tipps, wie Sie Fischgerichte auf den Tisch bekommen. Mit gutem Gewissen und ohne Meckern.

weiterlesen

Gar nicht abschreckend: Das wahre Gesicht der Kürbisse

vitesca-blog-halloween-kürbis-AdobeStock_klein

Kürbisse bieten in diesen Tagen vielerlei Verwendungszwecke. Ihre Hülle wird zur schaurigen Dekoration und ihr Innenleben lässt sich zu leckeren Gerichten verarbeiten. Vitamine und Nährstoffe gibt es gratis dazu.

weiterlesen

“Ein Kind sucht sich selbst die Lebensmittel, die es braucht”

kinder und lebensmittel

Wir sollten viel mehr auf den gesunden Instinkt des Körpers vertrauen. Besonders bei Kindern, meint der Sachbuch-Autor Dr. Hans-Ulrich Grimm. Mit uns hat er darüber gesprochen, was das im Alltag bedeutet und warum Kinder von der Ernährungsindustrie verführt und geschädigt werden.

weiterlesen

Zu viel des Guten: Warum beim Salz Vorsicht geboten ist

vitesca-salz-kinder-versalzen

Mal wird vor Salz gewarnt, mal wird es als wertvoll gepriesen. Ja, wie denn nun? An beidem ist etwas dran – und die wissenschaftliche Debatte um unseren Salzkonsum ist noch längst nicht vorbei. Einige Fakten stehen aber schon fest – und die legen nahe, es mit dem Salzen nicht zu übertreiben. Auch – und gerade bei Kindern.

weiterlesen