Neu auf dem vitesca-Speiseplan: Unsere mediterrane Reispfanne mit Lachs

Wer schon einmal in Spanien gewesen ist, weiß, dass eines der Nationalgerichte die Paella ist. Die Reispfanne stammt aus der Region Valencia und von der spanischen Ostküste. Zwar ist es in Spanien wie in Deutschland: Die Schweinshaxe gibt es in Bayern quasi überall. Im Norden der Republik findet man sie auf Speisekarten und -plänen aber weniger. Auch die spanische Küche ist sehr regional geprägt. Allerdings hat die Paella einen so hohen Bekanntheitsgrad, dass sie eigentlich in jeder Touristenregion serviert wird. Deshalb verbinden viele von uns sie mit Urlaub.

Reich an Omega 3-Fettsäuren

Doch auch wenn die Hauptreisezeit für dieses Jahr vorbei ist, wollen wir bei vitesca, dass unsere Kunden das Sommerfeeling noch so lange wie möglich genießen können. Deshalb haben wir ein neues Gericht in unsere Speisepläne aufgenommen. Bei dessen Rezept orientieren wir uns an der beliebten spanischen Spezialität: Unsere mediterrane Reispfanne mit Lachswürfeln, Erbsen, Paprika und Zwiebeln ist nicht nur DGE-zertifiziert und reich an Omega 3-Fettsäuren, sondern natürlich auch super lecker. Und selbstverständlich kommt der Reis im typischen Gelb der spanischen Paella daher. Probieren Sie die Reispfanne doch einfach mal aus und holen sich den Urlaub auf den Teller!

Zu unserem aktuellen Speiseplan:

Auch interessant

Vorheriger Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Geteilt