fbpx

Vitesca-Qualität für zu Hause ! Unser Werksverkauf !

Mit einem vielfältigen Angebot in bester Qualität ist unser Werksverkauf an den Start gegangen. In den neuen Verkaufsräumen auf unserem Betriebsgelände im Gewerbegebiet Simonshöfchen in Wuppertal-Vohwinkel gibt es neben hausgemachten Gerichten aus unserer Frischemenü-Produktion viele weitere Artikel anderer namhafter Hersteller.

Am 9. Mai hat der Frischemenü-Hersteller vitesca seinen Werksverkauf auf dem Betriebsgelände in Vohwinkel eröffnet und bietet dort neben Erzeugnissen aus eigener Herstellung auch ausgewählte Artikel anderer namhafter Hersteller an. Seit mehr als 60 Jahren ist das Familienunternehmen in der Gemeinschaftsverpflegung tätig. Das bedeutet: Täglich liefert vitesca von seinen vier Standorten bis zu 20.000 vitaminreiche und ausgewogene Gerichte an Schulen, Kitas, Senioreneinrichtungen und Privatkunden aus.

Im Laufe der Zeit hat sich das Unternehmen stets weiterentwickelt und verfolgt bereits seit mehreren Jahren eine umfangreiche Nachhaltigkeitsstrategie, in der der Werksverkauf ein Baustein ist. „Als Schul- und Kitaverpfleger sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen bewusst. Schon lange haben wir eine große Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung auf den Dächern unserer Produktionsstätten. Wir nutzen die Wärme, die unsere Kühlräume produzieren, zum Heizen oder haben eine Maschine angeschafft, die unseren Müll so zerkleinert, dass wir viel geringere Mengen zu transportieren haben“, erklärt vitesca-Geschäftsführer Jan Reimann. Der Verkauf von Produkten aus der eigenen Herstellung sei nun ein weiterer Schritt Richtung Nachhaltigkeit, so der 39-Jährige weiter. Immerhin entstünden durch den Verkauf auf dem Betriebsgelände im Gewerbegebiet Simonshöfchen in Wuppertal-Vohwinkel keine großen Transportwege. Das Gewerbegebiet ist zudem mit der Linie 609 auch an den Nahverkehr angeschlossen.

Die Idee zum Werksverkauf lag auf der Hand, erzählt Reimann: „Da es auch bei uns in geringem Maße zu Überproduktion kommen kann, konnten unseren Mitarbeitenden immer schon Komponenten unserer Menüs zu günstigen Preisen bei uns erwerben. Dieses Angebot wurde so gerne genutzt, dass wir auf den Gedanken kamen, unsere leckeren Eintöpfe, Suppen und Soßen wie Möhren-Eintopf, Erbsensuppe oder Currywurst-Soße und vieles mehr auch dem Endverbraucher anbieten zu wollen.“

Einige Zeit der Planung und drei Monate des Umbaus später findet sich auf 130 Quadratmetern nun ein vielfältiges Angebot in den Regalen, Kühlschränken und Tiefkühltruhen.

„Die Resonanz war bisher durchweg positiv“, berichtet Geschäftsführer Jan Reimann. Montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 17:30 Uhr ist der Verkauf geöffnet. Auf dem Gelände stehen ausreichen Parkmöglichkeiten zur Verfügung, die Anreise mit Bus und Bahn ist ebenfalls möglich. Die Kundinnen und Kunden können sich bei einem Einkauf über wechselnde Aktionen freuen, wie z.B. gratis Produkte bei Vorlage des aktuellen Flyers. Dieser und viele weiter Angebote finden Sie HIER 

Vitesca Menü Werksverkauf, Derken 16, 42327 Wuppertal; Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 10 bis 17:30 Uhr.

Hier geht’s direkt zum Shop

Schlagwörter: , ,

Auch interessant

Vorheriger Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0 Geteilt