fbpx

Farfalle mit Tomaten-Rucola-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 800g Farfalle
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 10 Kirschtomaten
  • Etwas Pflanzenöl zum Braten
  • 5 Stängel Basilikum
  • 80g Rucola
  • 1 Dose ganze geschälte Tomaten (400g)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 20 ml dunkler Balsamico
  • 1 kleines Stück Parmesan
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:

Als erstes einen großen, breiten Topf mit gut gesalzenem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Gemüsezwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Karotte waschen, schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Basilikum und den Rucola gut waschen und beides zusammen mit einem großen Küchenmesser grob durchhacken. Die Kirschtomaten halbieren und alles bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Sobald das Wasser kocht, die Nudeln hinein geben und diese nach Packungsanleitung al dente kochen.

In einem zweiten, mittleren Topf die Knoblauch- und Zwiebelwürfel farblos anschwitzen. Anschließend die Karottenwürfel hinzugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Nun alles mit dem Balsamico ablöschen, die Gemüsebrühe hinzugeben und einmal aufkochen lassen.

Sobald alles einmal aufgekocht hat, die Dosentomaten hinzu geben und für 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Soße anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren, die halbierten Kirschtomaten hinzugeben, erneut aufkochen und vom Herd nehmen.

Den Parmesan zwischendurch fein reiben.

Schlagwörter: , , ,

Auch interessant

Vorheriger Artikel

Kommentare

  1. Pingback: Bio-Lebensmittel in der Schul- und Kindergartenverpflegung |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Geteilt
Chillzeit - Der vitesca-Blog