fbpx

Wenn unsere Frischemenüs auf Reisen gehen!

Unsere Frischemenüs von vitesca menü bekommt ihr nahezu überall in Deutschland. Um unseren Kunden vor Ort den bestmöglichen Service zu bieten, gibt es neben dem Hauptstandort Wuppertal, welcher gleichzeitig unser Produktionsstandort ist, noch drei weitere Außendienststellen und Verteilerzentren.

Geht mit uns auf eine kleine Deutschland Tour und besucht virtuell unsere Außendienstspezialisten!

Stuttgart

Frankfurt

Hannover

Jedes dieser Verteilerzentren wird von einem unserer Spezialisten für die Gemeinschaftsverpflegung geleitet. Dort vor Ort werden Touren koordiniert, Bestellungen abgewickelt und natürlich die Kundenbetreuung des jeweiligen Einzugsgebietes übernommen.

Durch die Nähe zu unseren Kunden vor Ort ist es uns so möglich den Wünschen und Bedürfnissen der jeweiligen Einrichtungen direkt nachzukommen und so unsere Leidenschaft für gute Lebensmittel weiter zu tragen.

Doch wer hält an unseren Außenposten eigentlich die Stellung? Welches Gesicht verbirgt sich hinter der Stimme am Telefon?

In unserem folgenden Beitrag möchten wir euch eure Ansprechpartner an unseren Außendienststellen ein wenig näher vorstellen.

Auf geht’s in den Süden

Los geht es mit unserem am südlichsten gelegenen Verteilerzentrum in Baden-Württemberg. Hier liegt, am wunderschönen Neckar, an der nordöstlichen Stadtgrenze zu Stuttgart, im Landkreis Ludwigsburg, das Städtchen Remseck. Von hier aus werden tagtäglich unsere Kunden in einem Radius von rund 100 km mit unseren Frischmenüs beliefert. Dabei werden Städte wie  Karlsruhe, Schwäbisch Gmünd, Rottenburg am Neckar oder  Heilbronn angefahren.

Insgesamt 6 Fahrer und 5 Kühlfahrzeuge sind hier im Einsatz. Doch ohne die jahrelange Erfahrung und das Engagement von Irina Lang läuft hier gar nichts. Als studierte Ökotrophologin und  mit einem Master in Haushalts- und Dienstleistungswissenschaften ist Frau Lang am Standort Remseck seit 2014 mit vollem Einsatz dabei.

Als gebürtige Hessin zog sie die berufliche Herausforderung und das gute Wetter in Baden-Württemberg nach Remseck.

„Ganz besonders schätze ich die familiäre Atmosphäre bei vitesca menü. Dies kommt insbesondere bei der Zusammenarbeit im kleinen und eingespielten Team hier in Remseck,  auf welches ich mich zu 100 % verlassen kann, zum Tragen.“

Kein Tag ist wie der Andere

Der klassische Arbeitsalltag beginnt bei Frau Lang morgens um 7 Uhr. „ Hauptsache sonnig!“ Aber das ist im südlich gelegenen Stuttgart mit 2236,8 Stunden Sonnenschein pro Jahr kein Problem. So haben die meisten Tage schon einmal gute Grundvoraussetzung für den perfekten Arbeitstag. Zu der täglichen Routine gehören das Planen von Touren, Hygienekonzepte und Kennzahlen prüfen sowie deren Umsetzung und natürlich die Kundenbetreuung per Mail, Telefon oder auch live vor Ort.

Wenn es um die Kundenbetreuung geht, ist Frau Lang mit ihrem dienstleistungsorientierten Denken bei uns im Unternehmen ganz vorne dabei und steht Kunden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Gerade jetzt in Zeiten der Corona Pandemie ist dies ein großer Zugewinn für unser Unternehmen und unsere Kunden. „Mein verrücktestes Erlebnis bei vitesca? Definitiv der Ausnahmezustand der Pandemie! Jeden Tag eine neue Herausforderung, welche wir hier im Verteilerzentrum gemeinsam als Team lösen.“

Neben dem Fokus auf die Kundenbetreuung ist Frau Lang Spezialistin in Bezug auf unsere Speiseplangestaltung und die Allergenkennzeichnung und zudem mit in die tägliche Qualitätskontrolle eingebunden.

Damit unsere Frischemenüs auch bei Kunden, welche nicht direkt aus Wuppertal beliefert werden, so ankommen, wie es unserem Qualitätsanspruch entspricht, testen die Außendienststellen täglich, so wie wir in Wuppertal, unsere Menüs. Absoluter Favorit und Lieblingsgericht von Frau Lang aus dem Menüportfolio von vitesca ist der Möhreneintopf. „ Klassisch und ehrlich gekocht und zudem einfach super lecker“

Solltet ihr also Fragen zu unseren Frischemenüs vor allem im Bereich der Ernährung und der  Allergene haben, lasst euch gerne über unsere Zentrale mit dem Standort Remseck und damit mit Frau Lang verbinden.

Weiter geht es Richtung Norden!

Nächstes Reiseziel: Frankfurt

Im schönen Bundesland Hessen, unweit von Frankfurt und dem Odenwald entfernt, liegt im südhessischen Landkreis Offenbach das Städtchen Obertshausen. Jeden Tag machen sich von unserem Produktionsstandort Wuppertal die Frischemenüs auf den Weg zu Bastian Wagner, unserem Ökotrophologen vor Ort!

Herr Wagner begleitet unser Unternehmen seit 2019 und hält die Stellung in Hessen. Als ausgebildeter Koch, mit Erfahrungen in der Gemeinschaftsverpflegung, ist er unser Spezialist für die Kundenbetreuung in unserem Verteilerzentrum bei Frankfurt.

„Besonders gut am Standort Obertshausen gefällt mir der Mix aus Natur und Stadtleben. Man ist schnell im Grünen und erreicht die nächstgelegenen Großstädte ebenfalls in kürzester Zeit“.

Das „Vierländereck“

Der Standort in Obertshausen wird von uns auch liebevoll Vierländereck genannt, da wir von dort aus in vier verschiedene Bundesländer (Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz) liefern. Das siebenköpfige Team um Herr Wagner gibt dafür mit sieben Kühlfahrzeugen jeden Tag alles, um Euch mit frischem und leckerem Essen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Koch und dem Studium zum Ökotrophologen lebt Herr Wagner seine Leidenschaft zu gutem Essen bei vitesca menü voll aus und ist ein wichtiges Glied in der Kette der Qualitätssicherung. Auch hier werden täglich unsere Frischemenüs verkostet und bewertet, sodass Euch nur die besten Produkte erreichen.

„Mein absoluter Favorit ist der hausgemachte Heringsstipp und nicht zu vergessen das Sauerbratengulasch. Einfach lecker!“

Das Engagement von Herr Wagner seine positive Art und lösungsorientierte Arbeitsweise, zeichnen sich besonders in der Kundenbetreuung und Beratung aus. Nicht nur bei alltäglichen Fragen rund um unser Unternehmen, sondern auch in außergewöhnlichen Zeiten wie z.B. der andauernden Corona Pandemie steht Euch Herr Wagner mit Rat und Tat zur Seite.

„Durch die vielseitigen Tätigkeiten ist kein Tag wie der andere, was jeden Arbeitstag einzigartig und spannend macht. Der enge und persönliche Kontakt zu unseren Kunden bereitet mir besonders viel Freude, da es mir so möglich ist, meine Leidenschaft für gutes und gesundes Essen weiterzugeben. Ein perfekter Arbeitstag endet für mich mit zufriedenen und glücklichen Kunden!“

Passend zu unserem gemeinsamen virtuellem Ausflug nach Frankfurt findet Ihr in euren Frischemenüs einen Klassiker der Region und natürlich auch das passende Rezept dazu.

Frankfurter Grüne Soße

Nächstes Reiseziel: Hannover

Für den dritten unserer Außenposten reisen wir in die Landeshauptstadt von Niedersachsen. Es geht zwischen die Leine und Ihme, ins schöne Hannover.

Auf unserer Mission für mehr Vitamine, mehr Gesundheit und mehr Geschmack unterstützt uns hier tatkräftig Stephan Kulz.

„Hannover bietet alles, was Berlin und Hamburg auch zu bieten haben! Ein wunderschönes grünes Fleckchen Erde mit kurzen Wegen, dem ein oder anderen Naherholungsgebiet und nicht zu vergessen der entspannten Mentalität der Menschen, die hier leben.“

Herr Kulz ist seit 2017 bei uns im Unternehmen und steht euch mit seinem Erfahrungsschatz aus der Sterne und Gemeinschaftsgastronomie gerne mit Rat und Tat zur Seite. Auf seinen diversen Stationen mit Stopps in Berlin, sowie in Hamburg und dem damit verbundenen Studium an der Hotelfachschule, wurde so Theorie und Praxis miteinander verknüpft. Da der Wissensdurst von Herrn Kulz damit aber noch nicht erschöpft war, setze er noch einen drauf und machte seinen Bachelor of Science im Bereich der Ökotrophologie bei Prof. Ulrike Arens-Azevêdo, welche unter anderem eine der Autorinnen der KuPS-Studie im Rahmen der DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung war.

Ein Grund warum Herr Kulz bei uns im Unternehmen, genau wie Frau Lang, zu den Spezialisten im Bereich der Sonderkostformen gehört. Solltet ihr also Fragen zu diesem Thema haben, lasst euch gerne zu unserem Fachmann auf diesem Gebiet nach Hannover durchstellen.

Aus dem Verteilerzentrum in Hannover beliefert Herr Kurz euch täglich mit seinem eingeschworen 5-köpfigen Team und 5 Kühlfahrzeugen in einem Radium von 100 km.

„Was mir besonders gut am Unternehmen vitesca menü gefällt? Ich schätze vor allem die familienfreundliche Arbeitsatmosphäre und den kollegialen Umgang untereinander. Im Wort Familienunternehmen steckt nicht ohne Grund das Wort Familie.“

Aber nicht nur im Bereich der Sonderkostformberatung, sondern auch bei allen anderen Fragen rund um das Thema Lebensmittel ist seine Leidenschaft für gute und hochwertige Produkte zu spüren. Als ehemaliger Dozent für Kochkurse weiß Herr Kulz genau, worüber er spricht, wenn es um das Thema Qualität und Verarbeitung geht. Auch in Hannover werden eure Frischemenüs täglich verkostet und durch die wachsamen Augen und Geschmacksnerven von Herr Kulz bewertet.

„Die Qualität und die Frische von Lebensmitteln steht für mich immer an oberster Stelle. Einer meiner absoluten Favoriten ist das Sauerbratengulasch mit Nudeln und Apfelmus. Genauso wie bei Oma früher. Einfach lecker!“

Solltet ihr nun auch Hunger auf eines unserer Frischemenüs bekommen haben, schaut gerne auf unserer Webseite www.vitesca.de vorbei oder ruft uns an. Wir hoffen euch hat unsere kleine virtuelle Reise zu unseren Verteilerzentren gefallen und ihr folgt uns weiter auf unserm Blog auf Facebook und Instagram.

Bleibt gespannt!

Euer Team von vitesca menü

 

Schlagwörter: , , , ,

Auch interessant

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentare

  1. Pingback: Frankfurter Grüne Soße | Chillzeit - Der vitesca-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Geteilt
Chillzeit - Der vitesca-Blog