fbpx

Hühnerfrikassee zum Nachkochen für Zuhause

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 50 g Zwiebeln
  • 250 g Möhren
  • 250 g Champignons
  • 250 g Tiefkühl- Erbsen
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 ml Sahne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • Etwas öl zum Braten

Zubereitung:

Die Hühnerbrüste in mundgerechte Stücke schneiden und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Solltest du bereits gegartes Hühnerfleisch z.B. von einem Grill- oder Suppenhuhn haben, kannst du dies natürlich verwenden. Dieses dazu einfach in mundgerechte Stücke schneiden und erst am Ende zur Soße hinzugeben, 5 Minuten mitköcheln lassen und genießen.

Die Zwiebel schälen und fein Würfeln. Möhren waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Erbsen abwiegen und mit dem restlichen Gemüse bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen.

Nun das Hähnchen mit etwas Öl in einem breiten Topf bei hoher Hitze anbraten bis es goldbraun ist. Das angebratene Hühnchen wieder herausnehmen und zur Seite stellen. Im selben Topf nun bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und die Zwiebeln darin farblos anschwitzen. Das Mehl hinzugeben und unter ständigem Rühren kurz mitanschwitzen. Anschließend die Brühe hinzugeben und dabei kräftig rühren, sodass sich keine Klümpchen bilden. Sobald sich das Mehl aufgelöst hat, die Sahne hinzugeben und unter gelegentlichem rühren einmal aufkochen.

In die weiße Grundsoße nun das Gemüse und das Hähnchen geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Zum Hühnerfrikassee eignet sich wunderbar Reis als Beilage.

Guten Appetit wünscht das Team von vitesca!

Schlagwörter:

Auch interessant

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentare

  1. Pingback: Vitesca-Adventskalender, Türchen 22. | Chillzeit - Der vitesca-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Geteilt