fbpx

Vitesca menü auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit!

Rund 18,6 Millionen Tonnen Verpackungsabfälle wurden 2018 – über alle Materialen, Verpackungsarten und Sammelsysteme hinweg – in Deutschland gesammelt (Schüler, 2018). Davon wurden 6,2 Millionen Tonnen der gebrauchten Verpackungen über das sogenannte duale System entsorgt, zu dem auch unser Entsorgungspartner BellandVision gehört (Hartmut Schultz Kommunikation GmbH (a), 2020).

Auch wir Als Unternehmen sind somit an dieses ressourcenschonende und nachhaltige System angeschlossen und leisten unsern Beitrag in Bezug auf Mülltrennung und Umweltschutz.  Die dualen Systeme in Deutschland sind für die bundesweite Sammlung, Sortierung und Verwertung gebrauchter Verkaufsverpackungen zuständig, damit die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Recyclingquoten erreicht werden (Gemeinsame Stelle dualer Systeme Deutschlands GmbH, 2020).

Copyright BellandVision

Gerade in der Gemeinschaftsverpflegung ist Recycling und Nachhaltigkeit ein großes Thema. Durch die strengen Hygienevorschriften in Bezug auf Verpackungen ist hier der Handlungsspielraum von Herstellern begrenzt und  es existiert eine große Lücke zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

Bei vitesca menü stehen der Schutz und die Zufriedenheit unserer Kunden beim Thema Hygiene an oberster Stelle, weshalb wir unsere Gerichte in sogenannte Tiefziehfolien verpacken. Nur so erreichen wir nicht nur unseren hohen Qualitätsanspruch, sondern bieten mit unserem Cook&Chill Verfahren, im Gegensatz zur Warmverpflegung und den damit einhergehenden Mehrwegbehältern, die hygienischere Lösung.

Durch die Zusammenarbeit mit den Recyclingspezialisten von BellandVision konnten wir im Jahr 2020 bereits rund 24 Tonnen C02 einsparen!

Copyright BellandVision

Dennoch sind wir ständig auf der Suche nach neuen, innovativen und noch nachhaltigeren Lösungen, um unseren Beitrag zum Klimaschutz zu erhöhen.

Wo immer es möglich ist, schonen wir Ressourcen. So wird zum Beispiel die Abwärme unserer Kühlräume dazu genutzt, um drei große Wasserspeicher mit insgesamt 28.000 Liter zu erwärmen. Mit diesem Energiespeicher beheizen wir unsere Büroräume. Auch im Lager nutzen wir diese sogenannte Wärmerückgewinnung um Räume zu beheizen.

Außerdem senkt unsere eigene Solaranlage den hauseigenen Stromverbrauch. Selbst aus den Lebensmittelabfällen wird mit Hilfe einer Kompostieranlage erst Biogas und daraus schließlich Strom erzeugt. Und wir bleiben dabei nicht stehen, sondern halten stets die Augen offen für weitere Lösungen, verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen.

Literaturverzeichnis

Gemeinsame Stelle dualer Systeme Deutschlands GmbH. (06 2020). Fragen und Antworten – FAQ. Abgerufen am 15. 01 2021 von https://www.muelltrennung-wirkt.de/fragen-und-antworten

Hartmut Schultz Kommunikation GmbH (a). (04. 06 2020). Tag der Umwelt: Mit richtiger Mülltrennung kann jeder einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Abgerufen am 15. 01 2021 von https://www.muelltrennung-wirkt.de/tag-der-umwelt-mit-richtiger-muelltrennung-kann-jeder-einen-beitrag-zum-umweltschutz-leisten/

Schüler, K. (2018). Aufkommen und Verwertung von Verpackungsabfällen in Deutschland im Jahr 2018 – Abschlussbericht. Dessau-Roßlau : Umweltbundesamt .

Auch interessant

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Geteilt